Das Tätigkeitenfeld unseres Betriebes gliedert sich in 5 verschiedene Bereiche:
1. Behindertenbeförderung

Die werktägliche Beförderung behinderter Menschen zu Behindertenwerkstätten, ist ein sensibles Fundament der Zerbin GmbH. Mit Spezialfahrzeugen, die nach DIN75078 zur Behindertenbeförderung zugelassen sind, werden die Personen nach festen Tourplänen der Auftraggeber gefahren und wieder abgeholt.
Neben der sehr aufwendigen technischen Ausstattung der Fahrzeuge, ist ein
großes Einfühlungsvermögen der Fahrer/innen gefordert, um eine reibungslose Beförderung zu gewährleisten.
Unsere Fahrer nehmen an regelmäßigen Schulungen teil,
um der besonderen Anforderung ihrer Tätigkeit gerecht zu werden.

Folgende Fahrzeugtypen sind für die Behindertenbeförderung im Einsatz:

  • DB Sprinter Hubmatik oder mit Hublift
  • VW Crafter Hubmatik oder mit Hublift
  • VW LT mit Rampe
  • VW T5 mit Rampe
  • VW T4 (8 Plätze)
  • VW T5 (8 Plätze)
  • DB Sprinter (16 Plätze)


2. Schulbusfahrten

Die Stadt Geesthacht, sowie einige umliegende Gemeinden benötigen unsere tägliche Beförderungsleistung, um Kinder, die in Außenbezirken wohnen, zu ihren jeweiligen Schulen fahren zu lassen.

3. Linienbusfahrten

Die Zerbin GmbH betreibt im Auftrag des Kreises Herzugtum Lauenburg die Buslinie 8883 von Kasseburg über Grande, Kuddewörde nach Aumühle.
Hier werden im Zuge der Neugestalltung des Regionalen Nahverkehrsplanes Änderungen im Streckenverlauf erwartet.
Neben dieser eigenen Linienkonzession freuen wir uns, im Auftrag der VHH mit 4 Fahrzeugen im Liniendienst tätig zu sein.
Einer Weiterentwicklung dieses Geschäftszweiges sehen wir hoffnungsvoll entgegen.

4. Charterbusreisen und Ausflugsfahrten

Mit unseren Reisebussen der Hersteller Setra, MB und Bova führen wir in enger Zusammenarbeit mit unserer Boizenburger Partnerfirma GO-Trans Fernreisen, Tages- und Ausflugsfahrten, Klassenfahrten und Transfers aller Art und wohin Sie wollen durch.
Ihre telefonische Busanfrage wird zügig bearbeitet. Sie erhalten ein schriftliches Angebot und wenn Ihnen unser fair kalkulierter Preis zusagt, sichern wir Ihnen einen reibungslosen Ablauf Ihres Auftrages mit freundlichen und erfahrenen Busfahrern zu.

5. Reparaturwerkstatt

Spezialfahrzeuge für die Behindertenbeförderung sind oftmals technische Einzelstücke und
daher sehr wartungsintensiv. Auch unsere Linien und Reisebusse müssen sich stets im technischen Bestzustand befinden.Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen, unterhalten wir eine gut ausgestattete Reparaturwerkstatt mit hochqualifiziertem Personal, unter der Leitung unseres Kfz-Meisters Herrn Krause.
Als freie Werkstatt betreuen wir nicht nur unseren eigenen Fuhrpark, sondern führen auch gerne Reparaturaufträge aller Art für Privatkunden aus.